Spielbericht Duvenstedt, Rückspiel – 16.06.2014

Die Spieler und einige Eltern und Fans, haben sich schon gewundert und nachgefragt, warum ich nicht mehr nach jedem Spiel einen Spielbericht schreibe.

Ich denke, wenn man nichts zu sagen hat ,soll man es sein lassen und sich nicht unbedingt etwas aus den Fingern saugen wollen.

Reden ist Silber Schweigen ist Gold.

Nach diesem Spiel könnte ich den Spielbericht aus dem Hinspiel, von Hagen verfasst, einfach kopieren, da sich die positive Leistung der Mannschaft auch auf das heutige Spiel übertragen ließe. Hatte Hagen im Hinspiel lediglich das Problem, nur 10 Spieler zur Verfügung zu haben, hatte ich heute den Luxus keiner Absage und somit das Luxusproblem, wen stelle ich auf.

Mir fällt es ja leichter über das Negative zu berichten, die Fehler aufzuzeigen und über den Spielbericht, das Geschehene zu verarbeiten und für die Zukunft zu verbessern.

Doch heute muss ich ebenfalls die Disziplin, Einsatz, Motivation, Zweikampfverhalten, Ordnung, Laufbereitschaft und taktische Geschlossenheit, loben!

Wir führten zu Halbzeit mit 2:1. Zur Motivation holte ich die Hollandflagge in der Halbzeitpause raus und fragte die Spieler, warum Holland am Vorabend mit 5:1 gegen Spanien gewonnen hatte.

Es fielen eben genau die Begriffe: Einsatz, Mannschaftsleistung, Zweikampf und für einander mitkämpfen, sowie schnelles Umschalten und den Abschluss suchen. Wenn wir technisch nicht so begnadet sind wie Spanien, auch die Duvenstedter waren technisch besser und hatten gerade im Mittelfeld ein sehr gutes Kurzpassspiel, müssen wir eben spielen wie Holland.

Wir haben genau das umgesetzt und das Spiel ebenfalls mit 5:1 gewonnen.

Nach dem tollen Spiel stellte ich der Mannschaft die Frage, wie ich für die nächste Saison melden soll.

Wollen wir noch mal mutig sein, und es in der Bezirksliga versuchen?

Ich bin auf die Antwort gespannt.

Tolle Leistung , Gruß Wolfgang Wegner SCVM