Weihnachtsfeier einmal ohne Fußball!

Die 1. Fußball C-Jugend des SCVM hatte sich für die Weihnachtsfeier 2013
etwas ganz neues einfallen lassen. Warum nicht einmal eine Weihnachtsfeier
mit einer anderen Sportart kombinieren. Der Trainer Wolfgang Wegner und sein
Betreuerstab hatte die große Sporthalle in Fünfhaussen reserviert um mit
der C-Jugend ein Badmintonturnier zu spielen.

Es wurden fünf Plätze aufgebaut,Schläger und Bälle stellte die Badmintonsparte des SCVM zur Verfügung. Der Spielmodus war, jeder gegen jeden und jede Menge Spaß haben.
Die jungen Fußballer waren sehr ehrgeizig und zeigten das Fußball nicht der einzige

Sport ist den sie beherrschen. Nach dem Turnier gab es einen Weihnachtsimbiss und natürlich eine Siegerehrung.

Insgesamt war es eine gelungene Weihnachtsfeier mit viel Freude an Badminton.

Wir, die Badmintonsparte können solche Aktionen nur Begrüßen und auch aktiv unterstützen.

Badmintonturnier 20131215_181053 20131215_181103 20131215_184024 20131215_161830

Höhentrainingslager in Bad Tölz

Höhentrainingslager in Bad TölzAm Montag, den 07.10.2013 reiste die 1. C(Jg.99/00) des SC Vier- und Marschlande zum „Höhentrainingslager“ nach Bad Tölz, in Bayern, ab. Mit dabei waren auch ein paar ehemalige Spieler.
Der Bus startete um 07:30 Uhr am Spieker. Es war eine angenehme Fahrt, aber eine Busreise zieht sich doch etwas in die Länge, so das wir lieber noch von unterwegs die Jugendherberge informierten, dass noch das Abendbrot für uns zurückgestellt wurde. Um 19:30 Uhr erreichten wir die Jugendherberge, wir konnten dann sofort zum Abendessen gehen, danach wurden schnell die Zimmer bezogen und dann ging es auf den Hauseigenen Soccerplatz.
Höhentrainingslager in Bad Tölz weiterlesen

Spielbericht SCVM – Grühnhof – Tesperhude 1.C – 23.09.2013

Ich habe schon einige Zeit keine Spielberichte mehr verfasst, da sich die Spiele und Ergebnisse in ihrem Ablauf ständig wiederholten. Die Einstellung der Mannschaft und der einzelnen Spieler, sowie die daraus resultierenden Fehler und Misserfolge,hatten mir die Lust an den Spielberichten verdorben. Ich bin es Leid, immer wieder auf die gleichen Fehler hinzuweisen, ohne das sich etwas an der Einstellung im Spiel und Training ändert.

Bei dem Spiel gegen Wentorf, vor zwei Wochen, konnten wir eine gute erste Halbzeit beobachten, leider konnten wir die Konzentration nicht mit in die zweite Hälfte nehmen und auch die Kondition reichte nicht aus, um das 1:1 aus der Halbzeit zu sichern. Waren wir doch in der ersten Halbzeit das bessere Team, so mussten wir uns am Ende doch 1:5 geschlagen geben und die zweite Halbzeit lies die gute erste Hälfte schnell vergessen. Spielbericht SCVM – Grühnhof – Tesperhude 1.C – 23.09.2013 weiterlesen

Warum soll ich Kreisklasse spielen? – 17.06.2013

Wir haben uns in den letzten Jahren immer verbessert und gesteigert, doch in dieser Saison sind wir an unser Leistungslimit gekommen.

Es war schon vor der Saison abzusehen, das wir es schwer haben werden in dieser Bezirksliga Saison. Alle Mannschaften, die in der Vorsaison mit uns Bezirksliga ohne Aufstieg gespielt haben, hatten sich schon vorher für die Kreisklasse entschieden, so blieben nur noch die Mannschaften über, die in der Vorsaison den Aufstieg in die Landesliga nicht geschafft hatten. Die einzige Mannschaft, die wir in dieser Saison schlagen konnten war Lurup(erstes Spiel), diese zogen aber nach weiteren verlorenen Spielen zurück. Doch wir gaben nicht auf und blieben in dieser Liga.“Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren“ Warum soll ich Kreisklasse spielen? – 17.06.2013 weiterlesen

Spielbericht HSV 7.C – SCVM 08.04.2013

Ich wollte nur kurz, in den Spielbericht vom letzten Jahr  gegen den HSV sehen, um die Spiele gedanklich noch mal vergleichen zu können.

Dabei ist mir aufgefallen, das ich den Bericht genauso übernehmen kann.

Spielbericht HSV, 03.09.2012:“

Habe ich im Spiel gegen Rahlstedt letzte Woche, die Mannschaft noch gelobt und konnten wir das Spiel gewinnen, so muss man heute zugeben, das für uns gegen den HSV, bei gleicher Leistung, nichts zu holen war. Spielbericht HSV 7.C – SCVM 08.04.2013 weiterlesen

8. Fisch-Lenz Turnier – 18.03.13

Am Sonntag haben wir unser diesjähriges Traditionsturnier zum 8 Mal ausgerichtet.

Es waren die Mannschaften von Gülzow, JSG ACN, Willinghusen, Eppendorf Groß Borstel, Bergedorf 85 und 2 Mannschaften von SC Vier- und Marschlande vertreten, alle Mannschaften Jg.99.

Einige Mannschaften hatten seit Wochen nicht gespielt und auch an diesem Wochenende waren wieder alle Platzspiele abgesagt worden. Da die meisten Mannschaften auch keine Hallenrunde mehr spielen, war das Turnier eine schöne Abwechslung. Es war eine Trainingseinheit für alle Spieler und ein Grund für Eltern, Spieler und Trainer, einmal wieder Zeit, miteinander zu verbringen und sich auszutauschen. Wir erlebten, zum größten Teil, freundschaftliche, leidenschaftliche und faire Spiele, gute Torhüter, schöne Tore und zum Teil, recht beachtlichen Fußball.

Ich möchte mich bei den Schiedsrichten und Eltern für ihre gute Arbeit bedanken.

Herzlichen Dank auch an unseren Sponsor, Gäste und Zuschauer(einige reisen extra aus Berlin und Billstedt, für Fußball und/oder Fischbrötchen an) die wieder etwas Geld in die Mannschaftskasse gespült haben.

Gruß Wolfgang Wegner SCVM 2.C

Spielbericht SCVM – Lurup 3.C – 25.02.2013

Fußball beginnt mit dem Kopf und nicht mit den Füßen.
Das erste Tel. führte ich mit Olaf um 9:00 Uhr, betreffend der Unbespielbarkeit des Platzes. Das kam für mich völlig überraschend, waren doch lediglich 2 cm Schnee gefallen. Ein Spielausfall kam für mich gar nicht in Frage. Ich musste 6 Telefonate mit: Vorstand, Klubhaus, Jugendobmann und Schiedsrichter führen, um ein ok für die Platzräumung zu erhalten. Spielbericht SCVM – Lurup 3.C – 25.02.2013 weiterlesen

Spielbericht Bergstedt 2.C – SCVM – 28.01.2013

Revanche gelungen

Aus Spielbericht 20.08.2012
„…Nun haben noch Emil und Henri gefehlt und wir waren nur 10.
Dafür haben sich die Jungs gut geschlagen und waren auch zeitweise überlegen.
Das Pech bei den vielen groß Chancen und auf der anderen Seite das Glück beim Gegner, führte zum 2-1 zur Halbzeit. Dann hatten wir auch noch Chancen, aber bei dem Wetter mit 10 Mann und unnötigen Gegentoren, war dann irgendwann die Luft raus.
Hätte auch anders laufen können.
Haben (fast) alle gekämpft.
Gruß Hagen„

Wir hatten dieses Spiel mit 1:8 verloren. Das wollte Hagen nicht auf sich sitzen lassen, und da wir in der Abschlusstabelle trotzdem 1. Platz vor Bergstedt sind, sollte heute auch ein Sieg her. Nach der schlechten Leistung am letzten Wochenende gegen Aumühle stimmte heute die Einstellung.

Spielbericht Bergstedt 2.C – SCVM – 28.01.2013 weiterlesen

Spielbericht Aumühle – SCVM 22.01.2013

Zielvorgabe nicht erfüllt!

Die Vorgabe war eine Verbesserung des Ergebnisses vom letzten Jahr, 0:5.
Wir haben 2:10 verloren und das ist eine deutliche Verschlechterung. Ich habe nun 2 Tage über das Spiel nachgedacht und finde nicht die richtigen Worte, mich trifft dieses Ergebnis sehr. Ich erkenne viele Gründe und darüber müssen wir sprechen, leider sind nie alle Spieler beim Training, da die eine Hälfte nur Di. und die andere Hälfte nur am Do. da ist.
Wir müssen eine Zielformulierung für jeden Spieler und unsere gesamte Mannschaft definieren, um uns an dieser messen und orientieren zu können.

„Ich kann meine Mannschaft jetzt nicht verteufeln, ich brauche sie ja nächste Woche wieder“(Klaus Augenthaler)

Gruß Wolfgang Wegner SCVM

Spielbericht SCVM Vier – & Marschlande – Concordia

Ein gefühlter Erfolg !!!

Heute kam mit Concordia  ein Gegner zu uns an den Spieker, der uns vor noch gar nicht als zu langer Zeit mit 18 zu zwei aus dem Pokal warf. Unser Trainer Wolfgang forderte  auf der Einladung für dieses Spiel, unter dem Thema Einstellung: heute wollen wir … !

Also nahm ich den Satz in der Ansprache zum Spiel auf, und forderte unsere Jungs auf: heute  wollen wir als Mannschaft auftreten und unser Bestes geben!

Wie erwartet war Concordia spielstark und es gelang uns leider nicht immer

körperbetont dagegen zu halten, aber alle gaben ihr bestes und so lagen wir zur Halbzeit nur mit 0 zu 4 hinten. In der Pause sprachen wir noch einmal darüber das wir dichter an den Gegenspielern dran sein müssen und mit einer positiven

Körpersprache die Zweikämpfe annehmen müssen . Spielbericht SCVM Vier – & Marschlande – Concordia weiterlesen