Saisonabschlussbericht Herbst 2015/2016

Nach dieser Vorrunde zum Aufstieg zur Landesliga, kann man sich als Trainer nur selber hinterfragen, erreiche ich die Spieler noch, haben wir dieselben Interessen und die gleichen Ziele?

Normalerweise sucht der Trainer die Schuld für das Versagen oder eine Niederlage bei den Spielern, dem Schiedsrichter oder dem Fehlverhalten des Gegners.

Vor der Saison war es bei mir nur ein mögliches Ziel, ohne konkrete Formen und nicht zwingend notwendig, einen Aufstiegsplatz zu erreichen. In den Spielerkreisen wurde aber von vorn herein das Ziel der Aufstiegsrunde ausgegeben.

Nachdem wir die ersten drei Spiele gewonnen hatten, (siehe Spielbericht:Barsbüttel, Dersimspor, Oststeinbek) war das Ziel der Aufstiegsrunde so greifbar, dass ich keine Zweifel mehr hatte diese erreichen zu können. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Tabelle nur überflogen und dachte, dass wir nur noch 4 Punkte benötigen und ich rechnete mir Chancen auf 9 Punkte aus. Vielleicht war meine Entspannung ansteckend, so das die Jungs an einen Selbstgänger glaubten und in den Minimalmodus verfielen. Saisonabschlussbericht Herbst 2015/2016 weiterlesen